Chor

 

Sascha Davidovic

DavidovicSascha Davidovic, geboren in Rijeka (Kroatien), absolvierte, nach dem Abitur am Musikgymnasium in Maribor (Slowenien), sein Dirigier-, Klavier- und Akkordeonstudium an der „P.I. Tschaikowski“ Musikhochschule in Kiew (Ukraine), das er 1996 mit dem Diplom (Master of Fine Arts) abschloss.

2002 begann er sein Aufbaustudium an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover bei Prof. Eiji Oue (Orchesterdirigieren), Prof. Walter Nussbaum (Chorleitung) und Prof. Martin Brauß (Korrepetition). 2005 schloss er das Studium als Dipl.-Musiker ab.

2003-2004 arbeitete er als musikalischer Assistent von Prof. Martin Brauß und Solo-Repetitor bei den Opernproduktionen der Musikhochschule Hannover, dirigierte den Hannoverschen Oratorienchor und den Extrachor der Staatsoper Hannover.

In der Spielzeit 2004/2005 war er musikalischer Assistent von Chef-Dirigent Eiji Oue bei der NDR Radiophilharmonie.

2006 folgten Aufführungen mit Bach-Kantaten als musikalischer Leiter des von ihm gegründeten Ensembles für Alte Musik in der historischen Johanniskirche Voelksen.
Besonders gern widmet er sich dem Jazz und zeitgenössischer Musik.

2006-2008 übernahm er die Gesamtleitung bei der Uraufführung und weiteren Aufführungen der Oper „Edelweisspiraten“ – einer Produktion der Jungen Kammeroper Köln.
Seit Anfang 2009 ist er Chorleiter der Hannoverschen Chorgemeinschaft.

Im September 2009 übernahm er die Leitung des Konzertchores der Schaumburger Märchensänger.

Sascha Davidovics Ziel ist, den Chormitgliedern die Freude an der Musik zu vermitteln und sie auf höchstem Niveau auf die Konzertauftritte vorzubereiten.
Er legt größten Wert auf regelmäßige, gezielte Probenarbeit, um die gesanglichen Leistungen und den Enthusiasmus des Chores stetig steigern zu können.

Er studiert mit dem Chor Musik aller Epochen, Genres und Stile ein – a capella sowie mit Klavier- und Instrumentalbegleitung - um mit anderen Musikinstitutionen, Schulen und Ensembles kooperieren und an Festivals teilnehmen zu können.