Musikschule

 

Nowara

Gregor Nowara

Blechblasinstrumente

Nowara 09Gregor Nowara ist ein multistilistischer Tubist, dessen Spiel sich durch eine hohe Sensibilität, Klangbewusstsein und eine grenzenlose Flexibilität auszeichnet.

Er studierte an der Hochschule für Musik Theater und Medien Hannover bei Prof. Jens Björn Larsen und an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin bei Prof. Thomas Keller (Master of Music) Bass- und Kontrabass-Tuba.

Gregor Nowara spielte u.a. bei den Berliner Symphonikern, dem Staatsorchester Hannover, dem Staatsorchester Braunschweig, dem Nationalen Symphonieorchester des polnischen Rundfunks in Katowice, dem Orchester Sinfonia Varsovia, an der Schlesischen Oper und mit den Göttinger Symphonikern. In dieser Zeit hat er unter namhaften, international bekannten Dirigenten, wie z.B. Eiji Oue, Krzysztof Penderecki, Karen Kamensek, Henryk Mikolaj Gorecki oder Alexander Joel gearbeitet.